4D - Ultraschall

Während einer Schwangerschaft spielt die Ultraschalldiagnostik im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen eine wichtige Rolle. Mit Hilfe von 2D-Bildern errechnen wir für Sie die Schwangerschaftswoche sowie den voraussichtlichen Geburtstermin. Mit einem 3D-Ultraschall wird es durch die zusätzliche Dimension möglich das Kind im Mutterleib dreidimensional zu betrachten. Der Vorteil hierbei liegt in der besseren Darstellung, welcher durch die räumliche Ansicht des Kindes und seiner Organe ermöglicht wird.

Im Prinzip handelt es sich bei einem 4D-Ultraschall um einen 3D-Ultraschall der um die vierte Dimension den Faktor Zeit erweitert wird. Mit anderen Worten ermöglicht Ihnen der 4D-Ultraschall eine dreidimensionale Darstellung des Kindes unter Echtzeitbedingungen. Somit können Sie ihr Kind nicht nur in 3D sehen sondern auch dessen Bewegungen ohne bemerkenswerte Zeitverzögerung betrachten. Uns als Ärzten ermöglicht es die körperliche Entwicklung Ihres Kindes einschätzen zu können. Wenn Sie Interesse an einem 4-D Ultraschall haben sprechen Sie uns einfach darauf an.

Der 4D Ultraschall gehört zu den individuellen Gesundeheitsleistungen. Als individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) werden Leistungen bezeichnet, welche zusätzlich zu der von der Krankenversicherung abgedeckten Leistungen angeboten werden. IGeL Leistungen werden nicht von Ihrer Krankenversicherung bezahlt sondern müssen von Ihnen selbst getragen werden.